Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Aktivieren Sie das Entwicklungsmenü in Safari

Das Develop-Menü von Safari fügt dem Webbrowser auf dem Mac eine Reihe zusätzlicher Funktionen hinzu, einschließlich der Inspektor- und Fehlerkonsolen, JavaScript-Debugging-Tools, der Möglichkeit, verschiedene Seitenelemente zu deaktivieren, der „Nicht verfolgen“ -Funktion und WebGL-Beschleunigung und es bietet eine einfache Möglichkeit, den Browser User Agent zu ändern.

Das Entwicklermenü in Safari für OS X ist standardmäßig deaktiviert. Es kann jedoch schnell über die Apps-Einstellungen aktiviert werden, um die zusätzlichen entwicklerspezifischen Funktionen des Webbrowsers anzuzeigen.

So aktivieren Sie das Entwicklungsmenü in Safari für Mac OS X

Diese Funktionen sind offensichtlich für Webentwickler gedacht, aber sie sind auch darüber hinaus nützlich. So aktivieren Sie das ausgeblendete Develop-Menü in Safari:

  1. Öffne das „Safari“ -Menü und wähle „Einstellungen“
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Erweitert“
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Develop-Menü in der Menüleiste anzeigen“
  4. So aktivieren Sie das Entwicklungsmenü in Safari für Mac OS X

  5. Schließen Sie die Einstellungen, das Menü „Entwickeln“ ist nun zwischen den Menüs „Lesezeichen“ und „Fenster“ sichtbar

Dies gilt für alle Versionen von Safari für Mac OS X.

Das Entwicklungsmenü bietet viele Optionen für Entwickler, einschließlich der Möglichkeit, Benutzeragenten des Browsers anzupassen, die Webinspektor-Tools zu verwenden, auf die Fehlerkonsole, Snippet- und Erweiterungseditoren zuzugreifen, Caches, Bilder, JavaScript, CSS, Responsive-Modus und vieles mehr zu deaktivieren Mehr. Es ist unglaublich nützlich für diejenigen, die im Web arbeiten und für viele von uns unverzichtbar sind.

Das unter Mac OS X angezeigte Safari Developer-Menü mit vielen für den Browser verfügbaren, entwicklungsorientierten Funktionen

Das Developer-Menü gibt es schon seit geraumer Zeit, aber in einem kürzlich erschienenen Artikel darüber, wie man einen OS X-Browser-User-Agent mit Safari oder curl in der Befehlszeile spoofiert, haben wir irgendwie versäumt zu erwähnen, wie man das Menü aktiviert … oops. Jetzt wissen Sie. Und das gilt für alle modernen Versionen von Safari in jeder etwas modernen Version von Mac OS X, von 10.8, 10.9, 10.10, 10.11 und darüber hinaus.

In einigen früheren Versionen von Safari sieht die Option möglicherweise etwas anders aus, aber die Menüoption „Entwickeln“ ist weiterhin in den erweiterten Einstellungen verfügbar:

Aktivieren Sie das Develop-Menü in Safari

Es ist erwähnenswert, dass sich das Menü „Entwickeln“ von dem Menü „Debug“ in Safari unterscheidet, das separat über die Befehlszeile aktiviert werden kann. Beide sind nützlich für Webentwickler, Designer, Ingenieure, QA, Sicherheitsforscher und andere, die in der Web-Industrie arbeiten.

Like this post? Please share to your friends: