Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Akkulaufzeit Tipps für iPhone 7

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus sind großartige Handys, von denen gesagt wird, dass sie eine noch bessere Akkulaufzeit haben als ihre Vorgänger. Aber nicht jeder merkt, dass die Akkulaufzeit steigt, und manche Nutzer haben das Gefühl, dass ihr iPhone 7 Akku etwas schneller leer ist, als sie sollten. Darüber hinaus sind viele iPhone-Besitzer möglicherweise bereits zufrieden mit der Lebensdauer des iPhone 7-Akkus, aber sie möchten, dass sie länger hält.

Wenn Sie die Akkulaufzeit auf einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus verbessern möchten, lesen Sie weiter.

1: Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus Display ist extrem hell, was gut aussieht, aber die Stromversorgung dieses hellen Displays kann dazu führen, dass die Akkulaufzeit schneller abnimmt, als Sie es vielleicht bevorzugen.

Die einfache Anpassung der Bildschirmhelligkeit, aber die automatische Helligkeitseinstellung bleibt dabei eine einfache Lösung.

Passen Sie die Helligkeit am iPhone 7 an

Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige und Helligkeit und stellen Sie den Helligkeitsregler so ein, dass er auf einem viel niedrigeren Niveau liegt. Ich neige dazu, ihn für die meisten Anwendungen um 1/3 zu belassen, aber Sie können viel niedriger für eine noch bessere Akkulaufzeit gehen. Stellen Sie sicher, dass der „Auto Brightness“ -Schalter ebenfalls aktiviert ist, so dass er sich je nach Bedarf in verschiedenen Beleuchtungen nach oben oder unten richtet.

2: Ausschalten Heben, um zu wecken

Während Sie in den gleichen Anzeigeeinstellungen sind, möchten Sie möglicherweise erhöhen deaktivieren, um zu wecken.

Gehe zu Einstellungen> Display & Helligkeit und deaktiviere „Raise to Wake“

Erhebe dich, um aufzuwachen

Diese Funktion ist insofern nett, als sie es so macht, dass Sie nicht unbedingt die Home-Taste drücken müssen, um den Bildschirm Ihres iPhones zu sehen, da sie das Gerät erkennt, das gerade angehoben wird, und dann den Bildschirm aktiviert. Aber es gibt eine mögliche Nebenwirkung dieses Verhaltens darin, dass manchmal der Bildschirm aufwacht, wenn Sie es nicht wollen. Ich habe dies mit mir selbst erlebt, als ich das iPhone beim Laufen benutzt habe, und ich habe es auch mit einem Freund iPhone gesehen, im Grunde können einige besonders animierte Bewegungen, übertriebene Armbewegungen oder sonst ziemlich normale Bewegungen das iPhone aufwecken, wenn es in Ihrem steckt Hand zu der Zeit. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, kann dies möglicherweise zu einer Verbesserung der Akkulaufzeit führen, da in solchen Situationen verhindert wird, dass der Bildschirm aufwacht.

3: Hintergrund-App-Aktualisierung deaktivieren

Das Deaktivieren der App-Aktualisierung im Hintergrund ist eine Art Dreh- und Angelpunkt für die Verbesserung der Akkulaufzeit von iOS, da es sehr effektiv ist. Dies hat zur Folge, dass Apps nicht im Hintergrund ausgeführt werden, wenn sie nicht aktualisiert werden oder wenn sie nicht ausgeführt werden, was zu einer Verbesserung der Akkulaufzeit führen kann.

Gehe zu Einstellungen> Allgemein> Hintergrund App Aktualisieren und deaktiviere es.

Hintergrund-App-Aktualisierung deaktivieren

Wahrscheinlich werden Sie diese Funktion nicht verpassen, aber wenn Sie dies tun, können Sie sie immer wieder aktivieren und dann für bestimmte Apps deaktivieren.

4: Verwenden Sie den Energiesparmodus

Der Energiesparmodus soll die Batterielebensdauer erhalten, wenn das iPhone weniger als 20% erreicht, aber Sie können es jederzeit manuell aktivieren. Dies wird einige Funktionen auf dem iPhone anpassen, die Geschwindigkeit des iPhone drosseln und Funktionen wie Mail-Abruf ausschalten (was bedeutet, dass Sie E-Mails manuell überprüfen müssen, wenn es aktiviert ist), aber das Endergebnis ist dramatisch lange Akkulaufzeit.

  1. 3D Tippen Sie auf das Symbol „Einstellungen“ und wählen Sie „Batterie“
  2. Schalten Sie den „Low Power Mode“ auf ON

Der Energiesparmodus wird mit dem iPhone aus- und eingeschaltet, das Batteriesymbol wechselt zur Anzeige auf gelb

Sie können den Energiesparmodus auch über die App „Einstellungen“ direkt oder über Siri aktivieren. Und ja, der Energiesparmodus schaltet das Batteriesymbol gelb, wenn es aktiviert ist, was Sie nicht alarmieren sollte.

5: Starten Sie das iPhone neu

Wenn Sie einen ungewöhnlich schnellen Batterieverbrauch haben, ist es immer möglich, dass ein fehlerhafter Prozess schief gegangen ist oder etwas anderes passiert. In der Regel sind dies einfache Probleme, die durch einen Neustart behoben werden können. Daher kann ein Neustart des iPhones ein solches Problem beheben.

Denken Sie daran, dass das Neustarten des iPhone 7 ein wenig anders ist, indem Sie die VOLUME-Taste mit der Power-Taste anstelle der Home-Taste gedrückt halten.

Starten Sie das iPhone 7 neu

6: Überprüfen Sie die anderen Batterietipps

Sie erleben immer noch, was Sie als übermäßigen Batterieverbrauch halten? Versuchen
Wenn Sie diese allgemeinen Tipps zur Akkulaufzeit für iOS 10 befolgen, werden Sie feststellen, dass sie alle auch auf das iPhone 7 und iPhone 7 Plus anwendbar sind und nur dazu beitragen können. Selbst einfache Dinge wie die Verwendung von Gifs, animierten Aufklebern und Effekten in Nachrichten können eine Rolle spielen.

Im Zweifelsfall kann das Sichern und Wiederherstellen manchmal auch besonders ärgerliche Batterieprobleme beheben.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac