Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Ändern, wie Safari die Liste der heruntergeladenen Elemente in Mac OS X löscht

Meine persönliche Präferenz besteht darin, Elemente aus der Download-Liste nach jeder Browsersitzung zu entfernen, aber einige Benutzer ziehen es vor, heruntergeladene Elemente mit der Standardeinstellung zu entfernen, unmittelbar nachdem ein Element heruntergeladen wurde oder nie ohne manuelle Intervention. Es gibt verschiedene Optionen, die den Benutzereinstellungen entsprechen. Sie können die Liste jederzeit selbst löschen.

So passen Sie an, wann & wie Safari die Download-Liste löscht

  1. Öffnen Sie Safari auf dem Mac, wenn Sie dies noch nicht getan haben, dann ziehen Sie das „Safari“ -Menü herunter und wählen Sie „Einstellungen“
  2. Suchen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ nach „Remove download list items:“ und wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Nach einem Tag – der Standardeinstellung, nach 24 Stunden wird die Downloadliste in Safari gelöscht
    • Wenn Safari beendet wird – dies ist meine persönliche Präferenz – wird eine Auflistung der heruntergeladenen Elemente auf der Sitzungsebene beibehalten, die nur beim Beenden von Safari gelöscht wird und mit jeder neuen Browsersitzung unabhängig von der verstrichenen Zeit ein sauberes Blatt anzeigt
    • Nach erfolgreichem Download – wenn Sie nicht möchten, dass eine Liste über das hinausgeht, was aktiv heruntergeladen wird, ist dies die Einstellung dafür, wohl die am meisten bewusste Entscheidung
    • Manuell – Safari löscht die Downloads-Liste überhaupt nicht, sondern entscheidet sich stattdessen für Benutzereingriffe, um die Download-Liste zu löschen. Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie eine sorgfältige Aufzeichnung aller heruntergeladenen Dateien wünschen *

    Die Safari-Downloads listen Einstellungen für die Wartungslöschung auf

  3. Schließen Sie die Safari-Einstellungen und navigieren Sie wie gewohnt mit den neuen Einstellungen

Für diejenigen, die dies nicht wissen, können Sie auf die Download-Liste in Safari zugreifen, indem Sie auf das Symbol mit dem nach unten zeigenden Pfeil in der Safari-Symbolleiste klicken:

Zugreifen auf und Anzeigen der Safari-Download-Liste

Welche Elemente in der heruntergeladenen Liste angezeigt werden, hängt davon ab, wie Ihre Einstellungen ausgewählt sind.

Die Liste der Safari-Downloads in Mac OS X können Sie manuell löschen

Wenn die Downloads-Liste leer ist, wird die Schaltfläche in modernen Versionen von Safari auf dem Mac nicht angezeigt.

Beachten Sie, dass dies nur Auswirkungen auf die Liste der heruntergeladenen Dateien im Safari-Browser hat. Sie hat keine Auswirkungen auf die heruntergeladenen Dateien und sie werden weiterhin in ~ / Downloads gespeichert oder wo auch immer der Speicherort der heruntergeladenen Datei festgelegt wurde auf dem Dateisystem.

* Die Option „Manuell“ ist hilfreich, wenn Sie viele Dateien herunterladen und diese nachverfolgen möchten. Am nützlichsten ist es bei dieser Option, dass Sie, wenn Sie sich nicht erinnern können, woher ein bestimmter Artikel stammt Sie können die URL der heruntergeladenen Datei finden, indem Sie die Datei im OS X Finder untersuchen.

Like this post? Please share to your friends: