Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Ändern Sie die Untertitelschriftgröße für die iTunes- und Videowiedergabe unter Mac OS X

Die standardmäßige Untertitel-Textgröße für die Videowiedergabe kann in OS X relativ klein sein. Obwohl sie auf einem kleineren gerasterten Gerät toleriert werden kann, kann es nach dem Senden des Macs auf einem größeren Bildschirm wie einem Fernseher schwierig zu lesen sein. Glücklicherweise bietet OS X eine Vielzahl von Anpassungen für Untertitel, mit denen Sie die Schriftgröße, Schatten, Farben und vor allem die tatsächliche Größe des beschrifteten Textes ändern können. Wir werden uns auf Letzteres konzentrieren, da die Textgröße normalerweise die Lesbarkeit der Untertitel am meisten beeinflusst. Ob Sie viele ausländische Filme mit Untertiteln sehen, den Text einfach in ein Video einfügen möchten oder Untertitel aus Gründen der Barrierefreiheit verwenden, Sie werden diese Änderung wahrscheinlich zu schätzen wissen.

Um die Übersichtlichkeit zu verbessern, werden Untertitel in iOS und OS X manchmal als Closed Captioning bezeichnet (wie in iTunes), so dass beide Begriffe verwendet werden können. Seien Sie nicht überrascht, wenn einige Apps einen Begriff verwenden, während andere Apps einen anderen verwenden.

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen im  Apple-Menü und gehen Sie zu „Barrierefreiheit“
  2. Suchen Sie im linken Menü nach dem Abschnitt „Hören“ und wählen Sie „Untertitel“.
  3. Erstellen Sie eine neue benutzerdefinierte Untertitelauswahl, indem Sie die Plusschaltfläche [+] auswählen oder einen der drei Standardstile auswählen: „Standard“, „Klassisch“ oder „Großer Text“.
  4. Erstellen Sie benutzerdefinierte Video-Untertitel in Mac OS X

  5. Geben Sie dem neuen Untertitel-Stil einen Namen, wie „Große Untertitel von OSXDaily“, viele Anpassungen sind verfügbar, aber wir konzentrieren uns auf Schriftgröße und Schriftart
  6. Wählen Sie „Textgröße“ und wählen Sie eine geeignete Option, und gehen Sie dann zu „Schriftart“ und wählen Sie eine einfach zu lesende Schriftart (Standard von Helvetica ist gut)
  7. Klicken Sie auf „OK“, um dies als neuen Standard festzulegen. Übernehmen Sie dann die Systemeinstellungen, damit die Änderungen wirksam werden

Ändern Sie die Schriftgröße von Untertiteln in Mac OS X-Video

Um konsistente Ergebnisse zu erzielen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Video übergehen lassen“ für jede vorgenommene Änderung der Einstellungen. Wenn dies nicht geschieht, kann ein Film die Schriftart und -größe steuern, die überall Größen verwenden kann.

Denken Sie daran, dass, obwohl Untertitelsteuerelemente im Eingabefeld für Eingabehilfen enthalten sind, sie auch für Personen mit Hörproblemen geeignet sind. Beim Anschauen fremdsprachiger Videos mit zugehörigen Untertiteln werden Untertitel in der Standardsprache des Systems ausgelöst. Viele Benutzer, die Filme in Ruhe oder bei geringer Lautstärke sehen möchten, verwenden Untertitel, um die Lautstärke zu verringern. Es ist auch üblich für Pädagogen, Video-Untertitel für die Verwendung mit Schülern zu aktivieren, da es beim Lesen und Verstehen helfen kann. Unabhängig davon, wofür es verwendet wird, wird es im selben Eingabehilfen-Bedienfeld geändert. Die Einstellung wirkt sich auf alle Apple-Apps aus, die Untertitel und Untertitel für die Videowiedergabe enthalten, einschließlich QuickTime, DVD-Player-App, iTunes-Video und alle TV-Sendungen und Filme aus dem iTunes Store mit dem [CC] -Abzeichen.

Like this post? Please share to your friends: