Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Abrufen von Mac OS X zur Verwendung neuer Festplatten für Time Machine

Um es klar zu sagen, wir reden darüber, was passiert, wenn Sie eine neue leere Festplatte an einen Mac anschließen, wodurch ein Dialogfeld ausgelöst wird, in dem Sie gefragt werden „Möchten Sie (Laufwerksname) mit Time Machine sichern?“ a „Verwenden Sie als Backup-Datenträger“ oder „Nicht verwenden“ -Option. Dies ist die Dialoganfrage, die wir hier abstellen wollen, um neue Laufwerke mit dem Mac zu verbinden. Was wir abdecken werden.

Durchschnittliche Benutzer sollten diesen Dialog aktiviert lassen und sollten sich nicht mit Standard-Befehlszeichenfolgen oder der Befehlszeile herumschlagen, dies ist nur für fortgeschrittene Mac-Benutzer gedacht.

Deaktivieren der Zeitmaschine Verwenden Sie neue Laufwerkskonfigurationsanforderungen in Mac OS X

  1. Öffnen Sie Terminal von / Applications / Utilities / und geben Sie folgende Syntax ein:
    Standardwerte schreiben com.apple.TimeMachine DoNotOfferNewDisksForBackup -bool true
  2. Drücken Sie die Eingabetaste, damit die Änderungen wirksam werden und beenden Sie das Terminal, wenn Sie fertig sind
  3. Schließen Sie ein neues Festplattenlaufwerk an den Mac an. OS X wird den Bildschirm „Möchten Sie Time Machine einrichten?“ Nicht mehr anzeigen

Auch dies deaktiviert Time Machine nicht und wirkt sich nicht auf vorhandene Backups aus. Es stoppt nur das Popup-Fenster. Dies kann sehr hilfreich für Mac-Benutzer sein, die auf etwas wie SuperDuper, BackBlaze, Crashplan, CarbonCopyCloner oder eine andere Backup-Lösung angewiesen sind, die nicht möchten, dass die Time Machine-Setup-Anfragen erscheinen.

Erneutes Aktivieren der Zeitmaschine Neue Festplattensicherungsanforderungen in Mac OS X

Wenn Sie dies rückgängig machen und OS X auf sein Standardverhalten zurücksetzen möchten, indem Sie jedes Mal, wenn ein neuer Datenträger an den Mac angehängt wird, Time Machine auffordern, verwenden Sie einfach die folgende Standardbefehlszeichenfolge:

Standardwerte schreiben com.apple.TimeMachine DoNotOfferNewDisksForBackup -bool false

Wenn Sie die Eingabetaste drücken, werden die Änderungen wirksam. In diesem Fall kehrt der Mac zum Standardverhalten zurück und bietet an, den neuen Datenträger als Time Machine-Sicherungslaufwerk zu verwenden.

Unabhängig davon, wie diese Einstellung konfiguriert ist, sollten Sie den Mac regelmäßig regelmäßig sichern. Die Einrichtung von Time Machine für automatische Backups auf einem Mac ist einfach und für die meisten Benutzer eine gute Wahl. Was auch immer Sie tun, überspringen Sie nicht das Erstellen von Backups, sie sind wichtig.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac