Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

5 Tipps für bessere Fireworks Fotos mit dem iPhone

Sie wollen ein Feuerwerk sehen (es ist der 4. Juli, den Sie wissen) und planen, Ihr iPhone als Ihre primäre Kamera zu benutzen? Verwenden Sie diese fünf Tricks, um die bestmöglichen Feuerwerksfotos mit Ihrem iPhone zu machen … es ist keine DSLR, aber mit einiger Technik können Sie immer noch großartige Feuerwerkbilder mit dem iPhone aufnehmen.

1: HDR aktivieren & Originalversion beibehalten

HDR nimmt mehrere Fotos mit unterschiedlichen Belichtungen auf und kombiniert sie dann automatisch zu einem einzigen Bild mit Hilfe von Software. Für Aufnahmen von Feuerwerkskörpern kann HDR besonders vorteilhaft sein, da die verschiedenen Belichtungsbilder oft Lichtspuren und andere Details erfassen, die ein einzelnes Bild möglicherweise nicht erfasst.

Das Einschalten von HDR ist einfach, sobald Sie in der Kamera-App sind, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „HDR Off“, bis sie gelb markiert ist und „HDR On“ anzeigt.

HDR On für iPhone Kamera

Sie sollten auch das Originalbild behalten, da Sie damit bestimmen können, welches das beste Bild ist. Wenn die HDR-Version mies ist, lass sie weg und behalte das Original oder umgekehrt. Wenn Sie diese Funktion deaktiviert haben, schalten Sie sie einfach wieder ein: Einstellungen> Fotos und Kamera> Normales Foto beibehalten

2: Verwenden Sie die Belichtungssperre für optimale Beleuchtung

Sobald Sie ein oder zwei Bilder erhalten haben, mit denen Sie zufrieden sind, verwenden Sie die Belichtungssperre, um die Belichtungsdetails zu speichern, damit Ihre zukünftigen Feuerwerkaufnahmen genauso gut herauskommen.

Belichtungssperre ist sehr einfach zu aktivieren, tippen und halten Sie einfach auf dem Kamerabildschirm in der Region, in der Sie die Belichtung und Beleuchtung zu sperren möchten. Sie werden wissen, dass es eingeschaltet ist, wenn „AE / AF LOCK“ oben auf dem Kamera-Bildschirm gelb angezeigt wird.

AE / AF-Sperre für iPhone

Die Verwendung der Belichtungssperre sperrt auch den Fokus, was für die Aufnahme entfernter Objekte nicht so wichtig ist, aber ab sofort gibt es keine Möglichkeit, die Belichtung getrennt vom Fokus zu speichern.

3: Nehmen Sie viele Bilder und schießen Sie oft

Schießen ist oft das schmutzige Geheimnis der meisten professionellen Digitalfotografen, sie machen 100 Bilder und halten nur eine Handvoll, die besonders gut herauskam. Sie können die gleiche Theorie auf Ihre iPhone-Aufnahmen anwenden, wenn Sie knifflige Beleuchtungssituationen wie Feuerwerk aufnehmen. Da ist nicht viel dabei, also nimm einfach eine Menge Bilder mit HDR, und später am Abend, wenn das Feuerwerk vorbei ist, kannst du die Bilder durchgehen und aussortieren, die du nicht mehr willst.

4: Versuchen Sie den Burst-Modus

Der iPhone Burst-Modus nimmt viele Fotos in schneller Folge auf, was sich hervorragend zum Bewegen von Objekten eignet. Manchmal kann das auch gut mit Feuerwerk funktionieren, also probier es aus. Es ist einfach zu bedienen, halten Sie einfach die Kamera-Taste, um Fotos in Bursts zu schießen. Dies ist eine Art Variation des obigen Tricks, nämlich viele Bilder zu schießen. Du wirst es wollen

Optional: Versuchen Sie die Slow Shutter Cam

SlowShutterCam ist eine Drittanbieter-App, mit der Sie Bilder mit Lichtspuren und Bewegungsunschärfe aufnehmen können, indem Sie das iPhone-Objektiv wie bei einer herkömmlichen Kamera „offen“ lassen. Slow Shutter Cam funktioniert überraschend gut, aber für beste Ergebnisse wollen Sie das iPhone sehr ruhig halten, entweder mit einem Stativ (ja, sie machen Mini-Stative für das iPhone) oder indem Sie das iPhone gegen ein Objekt wie ein Picknick improvisieren und lehnen Tisch oder ein umgedrehtes Hotdog-Brötchen.

  • Hol dir die Slow Shutter Cam im App Store für 1 €

Was immer du benutzt und was immer du versuchst, hab Spaß da ​​draußen! Genieße das Feuerwerk!

Verwenden Sie die iPhone Kamera, um Bilder von Fireworks aufzunehmen

Bonus Tipps!

  • Haben Sie mitten in der Show keinen Speicherplatz mehr? Verwenden Sie diese Problemumgehung, um weiterhin Fotos aufzunehmen, selbst wenn die Kamera Ihnen mitteilt, dass das iPhone nicht über genügend Speicherplatz verfügt
  • Verbinden Sie Ihre Fotos im Burst-Modus zusammen zu animierten GIFS, direkt auf Ihrem iPhone, wenn Sie eine großartige Sequenz eines platzenden Feuerwerkes aufnehmen
  • Schießen Sie stattdessen mit einem iPad? Zugriff auf die iPad-Kamera über den Sperrbildschirm mit Siri

(Die hier gezeigten Fireworks-Bilder sind modifizierte Versionen von Bildern, die auf Wikipedia zu finden sind, verwendet und modifiziert unter ihrer jeweiligen CC-Lizenz. Original-Bilder befinden sich hier und hier)

Like this post? Please share to your friends: