Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

4 Goofy Aprilscherz Pranks zum Spielen auf Mac-Nutzern

Es ist Aprilscherz, das heißt, das Internet ist voll von nutzlosem Zeug und fast alles sollte bezweifelt werden. Aber anstatt dich mit BS zu füttern, zeigen wir dir, wie du zu einer allgemeinen Spielerei beitragen kannst, indem du deinen Freunden, deiner Familie und deinen Kollegen lustige und harmlose kleine Mac-Streiche schenkst. Bereit zu gehen? Gib diesen eine Chance:

1: Holen Sie sich einen Bildschirm voller lächelnder Poos

Diejenigen, die sich an den letzten Schneefall-Trick erinnern, erinnern sich vielleicht daran, dass ein Ruby-Befehlsstring fast jeden Text ständig auf Ihr Terminalfenster werfen kann. Warum also nicht durch den lächelnden Haufen von Poo Emoji und vielleicht ein zwinkerndes Gesicht ersetzen?

Sie können diese Zeile ändern, wie Sie wollen, indem Sie die Emoji-Zeichen durch etwas anderes, andere Symbole, Emojis, Wörter, was auch immer Ihr Streichschiff ersetzt, es wird nur wild in einem zusammenhanglosen Durcheinander von Emoticons rollen, dann fügen Sie einfach die folgende Befehlsfolge ein das Terminal und lass ‚rippen:

ruby -e ‚C = `sty size`.scan (/ \ d + /) [1] .to_i; S = [“ 2743 „.to_i (16)]. pack (“ U * „); a = {}; Schleife {a [Rand (C)] = 0; a.each {| x, o |; a [x] + = 1; Ausdruck „\ ? ? ?“}; $ stdout.flush; Schlaf 0.1} ‚

Drücken Sie mehrmals auf Befehl +, um die Schriftgröße zu erhöhen, und nehmen Sie dann das Terminal in den Vollbildmodus. Dein Ziel wird dich lieben.

Lächelnd Haufen von Poo Scrollen auf dem Bildschirm

Für die besten Ergebnisse, rezitiere Moby Dick im Hintergrund, beschrieben in # 4 unten.

2: Machen Sie einen Screenshot mit Vorschau in den Vollbildmodus

Wenn Ihr Ziel Mac eine Version von OS X hat, die den Vollbildmodus unterstützt (und die meisten tun), ist ein Spaß Streich, einen Screenshot des Bildschirms zu machen, dann öffnen Sie es im Vollbildmodus Vorschau, wo alles normal aussieht, aber nichts funktioniert außer für die Maus über den Bildschirm bewegen.

  • Drücken Sie Befehl + Umschalt + 3, um den Screenshot über einen halbaktiven Desktop zu machen, und öffnen Sie ihn dann in der Vorschau
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Vollbild“ in der oberen rechten Ecke, um die Illusion zu erhalten, dass der Screenshot der Desktop ist

Dies wird die Mehrheit der Leute absolut verblüffen, auch wenn sie ziemlich technisch versiert sind, weil es wie ein aktiver Desktop mit Fenstern, Icons und allem, was sonst noch vor sich geht, aussieht. Außer nichts funktioniert.

Nehmen Sie einen Bildschirm im Vollbildmodus

Vorsicht, dies kann dazu führen, dass einige Benutzer denken, dass ihr Mac eingefroren oder abgestürzt ist. Tun Sie das nicht, wenn jemand in der Mitte von etwas Wichtigem ist.

Dies ist vergleichbar mit dem Festlegen eines Screenshots als Hintergrundbild und dem Ausblenden der Symbole, außer dass es einfacher ist, es schnell zu implementieren.

3: Bildschirmfarben invertieren

Das Invertieren des Bildschirms hat eine Vielzahl von legitimen Anwendungen, aber es kann auch ein amüsanter Streich sein, um jemanden zu spielen, der es vorher noch nicht gesehen hat. Tun Sie dies sofort, indem Sie die folgenden Tastenkombinationen drücken:

  • Befehl + Wahl + Kontrolle + 8

Jede Farbe auf dem Bildschirm kehrt sich sofort um. Beachten Sie, dass dies manchmal etwas anders sein kann, als in OS X Mavericks und Mountain Lion, und Sie müssen es möglicherweise manuell über die Eingabehilfen aktivieren.

Ein Oldie, aber ein Leckerbissen, den praktisch jeder Klassenschüler als Streich versteht (fragt irgendeinen Schul-IT-Mitarbeiter, wahrscheinlich haben sie das ausgeschaltet), und trägt sogar einen Scherz in die iOS-Welt.

4: Mach den Mac Lies Moby Dick, ALL Moby Dick

Wer will nicht ein erstaunlich langes episches Buch, das sie den ganzen Tag in einer monotonen Computerstimme irgendwo auf ihrem Mac vorlesen? Wahrscheinlich jeder, weshalb es ein lustiger Streich ist:

  • Starten Sie Terminal aus dem Ordner / Applications / Utilities / und geben Sie die folgende Zeichenfolge ein:
  • curl -s http://www.gutenberg.org/cache/epub/2701/pg2701.txt | sagen &

  • Minimiere das Terminal-Fenster im Dock, um die Beweise zu verstecken
  • Reduzieren Sie die Lautstärke des Ziel-Macs auf ein ziemlich niedriges Level, damit Moby Dick sich im Hintergrund rezitiert

Das ist ein lustiges und das Ziel beginnt normalerweise, die Tabs des Browsers zu schließen, um zu sehen, was mit ihnen im Gespräch ist. Sie können auch die Mute-Taste drücken, wenn Sie wissen, dass das Ziel auf seinem Mac Audio hören möchte, und wenn sie es einschalten, beginnen sie einfach irgendwo im epischen Roman.

Lies Moby Dick im Hintergrund des Mac

Ja, gib ihrem Mac einen Moby Dick, sie wollen es hören.

Für etwas zusätzlichen Unfug, stolpern zwei oder drei Moby Dick Recitals mit dem gleichen Befehl um ein oder zwei Sekunden, der Effekt endet und erzeugt ein unglaublich nerviges Echo, das es klingt, als ob der Mac in einem Technocave steckt. Der Nachteil ist natürlich, dass die präzisen Worte von Moby Dick weniger hörbar werden, und es klingt wie Kauderwelsch. Es kann den Literaturwert verringern, aber sie werden es einfach lieben, auf ihrem Mac loszudrehen!

Like this post? Please share to your friends: