Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

2 Kritisch wichtige Dinge, die jeder Apple-Nutzer an diesem Wochenende tun muss

Zwei sehr wichtige Software-Sicherheits-Updates wurden kürzlich für viele Apple-Geräte veröffentlicht, und wenn Sie Ihre Software noch nicht auf die neuesten Versionen aktualisiert haben, sollten Sie es wirklich tun, während Sie an diesem Wochenende etwas Freizeit haben. Tun Sie dies für all Ihre eigenen Apple-Hardware, tun dies für Ihre Eltern Macs, Großeltern iPads, Tanten iPhone, Onkel iPod, Cousins ​​SE / 30 (nur Spaß), jeder Besitzer eines Apple-Gerätes muss alle ihre Betriebssysteme zu aktualisieren eine gepatchte iOS- oder OS X-Version sobald wie möglich.

Für diejenigen, die es verpasst haben, zielen die Sicherheitsupdates darauf ab, die SSL / TSL-Sicherheitslücke zu schließen, die vor ein paar Wochen aufgedeckt wurde, wodurch fast jeder neue Mac, iPhone, iPad oder iPod touch für die folgende mögliche Situation anfällig wird :

„… ein Angreifer könnte diesen [Sicherheits -] Fehler verwenden, um Daten abzufangen, wie E – Mail, Passwörter, Bankinformationen, Kommunikation, im Grunde alles, wenn der Angreifer sich im selben Netzwerk wie Sie befindet oder anderweitig in der Lage ist, zwischen Ihrem Computer und einem entfernter Server. „

Das ist schlecht, aber hier ist was gut ist; Es gibt Updates für fast jeden, um zu verhindern, dass dieser Exploit gegen sie verwendet wird.

Hast du einen Mac? Aktualisieren Sie auf OS X 10.9.2 oder das Sicherheitsupdate

Das Wichtigste zuerst: Sichern Sie Ihren Mac mit Time Machine, bevor Sie ein Systemsoftware-Update installieren. Es ist immer unwahrscheinlich, dass etwas schief geht, aber das Erstellen eines Backups dauert einige Sekunden und kann eine Frustration verhindern, wenn im Update-Prozess etwas drunter und drüber geht (selbst ein unerwartetes Ereignis wie ein Stromausfall während der Aktualisierung kann zu einem beschädigte OS X Installation)

Gesichert? Gut, gehen Sie jetzt zum  Apple-Menü und gehen Sie zu „Software Update“, um das für Sie verfügbare Update zu installieren. Je nach Ihrer Version von OS X wird dies eine der folgenden sein:

  • OS X Mavericks-Benutzer können über Software Update auf OS X 10.9.2 aktualisieren
  • Benutzer von OS X Mountain Lion (10.8) finden unter „Software Update“ das „Sicherheitsupdate 2014-001 (Mountain Lion)“
  • Benutzer von OS X Lion (10.7) finden das „Sicherheitsupdate 2014-001 (Lion)“, das über die Softwareaktualisierung verfügbar ist

Mac-Benutzer, die OS X Snow Leopard verwenden, finden keine Updates für sie, aber das liegt an Snow Leopard. Mit anderen Worten, 10.6 ist sicher vor dieser spezifischen Sicherheitslücke, trotz der vielen fehlerhaften Hysterien in vielen anderen Tech-Publikationen, in denen Apple „die Unterstützung für Snow Leopard abschafft“ und sie anfällig macht. Dies kann von jedem Mac unter Snow Leopard mit Safari bestätigt werden, um die GoToFail Test-Website zu besuchen.

Für Mavericks-Benutzer bietet die Installation von OS X 10.9.2 auch Vorteile wie die Behebung der letzten Mail-Probleme, mit denen viele Mac-Benutzer konfrontiert waren. Außerdem wurden OS X einige neue Funktionen hinzugefügt, z. B. die Möglichkeit, iMessages vom Mac aus zu blockieren.

Interessierte können die Versionshinweise zu OS X 10.9.2 lesen, und einer unserer Leser war so nett, die gesamten detaillierten Sicherheitsinformationen in die Kommentare einzufügen.

Kann ich aus irgendeinem Grund noch nicht ganz updaten? Sie müssen dies wirklich so schnell wie möglich tun, unabhängig von Ihrer Version von OS X, aber wenn Sie einen Grund haben, warum Sie nicht ganz updaten können, folgen Sie diesen grundlegenden Tipps für den Schutz (für alle anderen ist es ein guter Rat im Allgemeinen folgen).

Hast du ein iPhone, iPad oder iPod touch? Update auf iOS 7.0.6

Sichern Sie Ihr iPhone oder iPad vor dem Start zunächst, bevor Sie es auf iCloud oder iTunes oder beides sichern. Vergessen Sie nicht, zuerst zu sichern. iOS-Updates funktionieren in der Regel ohne Probleme, aber es ist nicht völlig unvorhersehbar, dass sie nach der Installation eines kleinen Updates mit einem „gemauerten“ Gerät abgeschlossen werden. Mit einem Backup können Sie diese Situation in Minuten statt Stunden wiederherstellen.

Mit einem neuen Backup handy, aktualisieren Sie direkt über Einstellungen> Software Update und installieren Sie die neueste verfügbare Version. Dies wird als „OTA“ oder Over-The-Air-Aktualisierung bezeichnet, und das Gerät muss dazu in einem Wi-Fi-Netzwerk sein.

Fortgeschrittene Benutzer können auch die manuelle Route wählen und das iOS 7.0.6 IPSW herunterladen.

Ja, selbst Jailbreaker sollten ihre Geräte aktualisieren. Sie können hier mehr über den joinbreak von evasi0n für 7.0.6 lesen.

Für fast alle ist das iOS 7.0.6-Update problemlos, aber wenn Sie eine Erfahrung wie mein iPhone 5 oder einige unserer Leser haben und nach der Installation eine wirklich ungewöhnliche Reduzierung der Akkulaufzeit erleben, werden Sie feststellen Das Problem der schnellen Batterieentleerung wird mit diesem einfachen Trick leicht gelöst.

Hast du einen Apple TV? Ein Update ist verfügbar, um die Sicherheitslücke auch für Sie zu schließen, zu finden unter Einstellungen> Software Update.

Egal, welches Apple-Gerät Sie haben, lassen Sie sich nicht von böswilligen Personen beleidigen und aktualisieren Sie so schnell wie möglich die korrigierte iOS- oder OS X-Version.

Like this post? Please share to your friends: